Ostergarten Bad Schlema

Projektbeschreibung

Die beste Botschaft der Welt mit allen Sinnen erleben!

Wir begeben uns auf eine einmalige Zeitreise und gehen ca. 2000 Jahre zurück nach Jerusalem. Dort treffen wir Jesus auf seiner letzten und wichtigsten Etappe auf dieser Erde. Erleben Sie mit allen Sinnen, wie es damals gewesen sein könnte, und be-greifen Sie die Bedeutung für uns heute.

Die Stationen der Passionszeit - vom Einzug nach Jerusalem bis zum Grab - und der Auferstehungsgarten sind mit Kulissen lebensecht gestaltet.

Die Besucher werden in Gruppen von maximal 12 Personen durch den Ostergarten geführt. Größere Gruppen werden geteilt. Während der Wartezeit steht ein Aufenthaltsraum zur Verfügung.
Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung.


Die Stationen des Ostergartens:
  1. Einzug in Jerusalem
  2. Abendmahl
  3. Gethsemane und Gefangennahme
  4. Verleugnung des Petrus und Jesus vor Pilatus
  5. Kreuzigung
  6. Grab
  7. Auferstehung

Informationen zur Auferstehunskirche Oberschlema


Der Eintritt in den Ostergarten ist frei, weil viele fleißige Leute ehrenamtlich mitarbeiten. Trotzdem haben wir einiges an Ausgaben (Fladenbrot, Traubensaft, Blumen, Strom, Heizung,...), deshalb bitten wir herzlich um Spenden.